Becky! auf Deutsch - Gästebuch

letzte Einträge:

Von Peter   am 18.09.2017 um 14:15 Uhr:
Ich benutze beck seit 1995 und alles ist wirklich TOP.
das was mir fehlt ist nur eine Rechtschreibmodul.
>>Ruben was hast Du für Module ?
>>Hat irgendwer eine Konstellation
--kleiner MMailserver
--mehere Beckies um das thema "Becky nur lokal" zu umgehen ?
Alles Gute >>
wenn Bedarf an Übersetzung ist einfach melden !!
Von willie   am 07.09.2017 um 12:51 Uhr:
..herzlichen Dank für die Informationen!
@Mathias:

""Windows XP beherrschtkein TLS1.1 und TLS1.2......""

Eben! Das war mir bekannt! Bisher warich aber der Meinung (und bin es noch), dass Becky diese Komponenten selbst mitbringt und NICHT auf die Betriebssystem-Ebene zurückgreift. Das könnte auch erklären, warum der Autor dort in der Versionn 2.74 Ergänzungen vorgenommen hat!

@Christian:
Ich hatte mir den hier ja auch "beworbenen" Hamster schon mal angeschaut. Da es sich auber hier um einen Referenzrechner handelt, auf dem seit XP auch Becky läuft zur Abwicklung projektbezogener Kommunikation, sind Veränderungen nicht gewollt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Hamster an anderer Stelle ins Netz zu nehmen, aber das muss ich nochmal genau abchecken...
Ich fordere nun mal von meinem Provider einen logfile-Auszuzg an, damit ich überhaupt sehen kann, warum das serverseitig nicht klappt. Die interne Protokollfunktion von Becky hört ja an der Stelle auf, an der mich der Server abweist. Die Fehlermeldung verweist allgemein auf SSL / TLS und sagt, dass das Format der Nachricht unerwartet oder fehlerhaft ist.. und das sagt mir wenig.
Ich werde über den weiteren Fortgang berichten...
Gruesse
Von Christian   am 06.09.2017 um 22:29 Uhr:
Man kann sich z.B. mit dem Mailserver "Hamster" behelfen. Der nutzt OpenSSL, was die Einschränkungen nicht hat.
Also: Server → OpenSSL → Hamster → Becky.
Von Mathias   am 06.09.2017 um 20:09 Uhr:
Windows XP beherrscht kein TLS1.1 und TLS1.2. Wenn das der Server-Betreiber (welcher?) zwingend voraussetzt: Pech.
Von willie   am 05.09.2017 um 16:07 Uhr:
..danke für die Info - auch wenn ich das nicht bestätigen kann! ;-) Hier läuft es nämlich nicht!Ich behaupte, ALLE möglichen Einstellungen auf 2 XP-Rechnern getestet zu haben - leider OHNE Erfolg!Testweise Installationen auf Win7 & Win10 allerdings laufen mit den vom Provider vorgegebenen Einstellungen bisher problemlos. Zufällig habe ich die Vers. 2.74 gesehen und dort die Nachbesserungen des Autors bei SSL / TLS bemerkt. Oder erfolgt etwa bei SSL / TLS einn Rückgriff auf die in WIN (XP) enthaltenen Komponenten??? Bisher glaubte ich, dass diese in das Programm selbst eingebettet sind....
Vllt. hat ja doch ein Leser hier eine Idee - sonst wird das hier bald seeeeehhhrrr unkomfortabel....
Gruesse
Von Christian   am 09.08.2017 um 22:24 Uhr:
Nein, läuft 1a. Es kommt aber ggf. auf den Server an. Für die großen Provider sind passende Voreinstellungen dabei. Die werden allerdigs nur beim Neuanlegen eines Postfachs geladen.
Von willie   am 07.08.2017 um 19:59 Uhr:
hallo,
sind Probleme mit SSL / TLS unter Windows XP bekannt??
(Ich weiß, aber es MUSS ein XP-Rechner bleiben!!)
Gruesse
Von Christian   am 03.07.2017 um 14:44 Uhr:
Update wie Neu-Installation, vorhandene Daten bleiben erhalten. D.h. CAB+INF Datei herunterladen, im Explorer(!) Rechtsklick auf die "Becky!.INF" und "Installieren".
Oder einfacher, (neu): unter http://becky.bplaced.net/1click die Datei Becky-Setup.inf herunterladen und darauf dann Rechtsklick/Installieren.
Von willie   am 02.07.2017 um 16:13 Uhr:
hallo,
sieht so aus, als wäre das Gästebuch auch eine Art Hilfe-/ Problemforum..;-)
Daher meine Frage hier:
Wie date ich up auf die neueste Version, so dass meine bisherigen mails / mail-Datenbanken nicht verloren gehen und unter der neuen Version weiter - wie immer - erhalten bleiben???
Erkennt die neu zu installierende Version die bereits vorhandene oder muss das über Export / Import gehen ???
Für jeden Hinweis dankbar !
Von Christian   am 05.05.2017 um 18:44 Uhr:
Das Installationsscript wurde aktualisiert und optimiert. Jetzt hoffentlich endgültig. :-)
Von Christian   am 24.04.2017 um 22:02 Uhr:
Die Unterseite "Sicherheit" war nicht erreichbar. Danke für diesbezügliche Hinweise und sorry dafür.
Von Christian   am 10.12.2016 um 23:02 Uhr:
Man kann unter "Postfach-Einstellungen"/"Sonstiges" für den SMTP-Server abweichende Login-Daten eingeben. Nur wenn die Felder leer sind, werden die Daten aus dem "Konto"-Tab verwendet.
Von Sascha   am 05.12.2016 um 10:24 Uhr:
Hi, Danke für die ÜBersetzung. habe nur ein problem mit dem k9-spam filter den ihr empfehlt. Er funktioniert super, nur muss ich dafür den Loginnamen (Kennung) ja ändern und dann kann ich über den Smtp keine Mails mehr verschicken, weil der loginnmae ja nichtmehr stimmt, wie kann ich das bei becky umgehen, weiß das jemand? Danke!
Von Christian   am 18.05.2016 um 00:16 Uhr:
Danke für den Report. Hab die Funktion nie genutzt und werde mir das ansehen.
Von Thomas   am 24.04.2016 um 13:52 Uhr:
Übersetzung ist schon einigermaßen aufwendig - den Entwickler interessiert das nicht und er wird auch nichts daran ändern. Ja, ich hatte vor Jahr und Tag auch einmal bei dem Herrn freundlich angefragt, weil ich die Hoffnung hatte, er könnte die Dialog- und Menütexte als vielleicht XML-Texte auslagern. Eine Antwort habe ich nie erhalten, und mir war die Aufgabe und die Verantwortung für die Übersetzung per Ressourcen-Patch zu groß.

Also- Herzlichen Dank für Deine großartige Arbeit!

Ich möchte aber auch auf einen Fehler hinweisen-

Nach der Erstellung der portablen Kopie von Becky erhält man in der deutschen Version 2.72 folgende Meldung-

Der Ordner UserNameToGo wurde auf dem gewählten Medium erstellt.
Rufen Sie Becky2 (B2.exe) mit diesem Ordner als Parameter auf, so werden keinerlei Änderungen in der Systemregistrierung vorgenommen.

Hinweis 1- Wenn Sie Ordner, eingegangene Nachrichten oder Änderungen im Adressbuch vornehmen, so werden diese Änderungen bei einer Synchronisierung -nicht- übernommen. Bitte vermeiden Sie diese Änderungen!

Hinweis 2- Wenn sie Becky2 wieder auf Ihrem Rechner ausführen, so sollten Sie die Daten wieder synchronisieren. Dabei werden nur -hinzugefügte- Daten übernommen. Andere Vorgänge wie das Löschen von Nachrichten werden ignoriert.

Richtiger wäre-

Becky! ist als portable Anwendung erfolgreich auf das Medium kopiert worden. Der Ordner USERNAMEToGo wurde in dem gewählten Pfad als Datenordner erstellt. Rufen Sie Becky2 (B2.exe) in dem gewählten Pfad ohne Parameter auf, sollten keine Änderungen in der lokalen Systemregistrierung vorgenommen werden.

Hinweis 1- Wenn Sie Ordner, eingegangene Nachrichten oder Änderungen im Adressbuch vornehmen, so werden diese Änderungen bei einer Synchronisierung _nicht_ übernommen. Bitte vermeiden Sie diese Änderungen oder tragen Sie sie manuell nach.

Hinweis 2- Wenn Sie Becky2 wieder auf Ihrem Rechner ausführen, so sollten Sie die Daten wieder synchronisieren. Dabei können _ausschließlich hinzugefügte_ Daten übernommen werden. Andere Vorgänge, wie die Löschung von Nachrichten auf dem tragbaren Medium werden nicht nachgebildet.


Ruft man Becky nämlich mit dem ToGo-Verzeichnisnamen als Parameter auf, so startet automatisch der Nachrichteneditor mit einer leeren Nachricht.
Von Christian   am 20.01.2016 um 13:13 Uhr:
Ich empfehle http://www.ascii-art.de
Von Stephan   am 18.01.2016 um 16:17 Uhr:
hallo,
wie kann ich unter signature ein Logo mit einbinden kann.

danke

gruss stephan
Von Christian   am 16.10.2015 um 22:43 Uhr:
Bitte die Unannehmlichkeiten mit der neuen Homepage-Adresse zu entschuldigen. Der bisherige Hoster hat ohne vorherige E-Mail-Benachrichtigung den Service kurzfristig eingestellt.
Es gab etwas Anlaufschwierigkeiten mit der neuen Homepage, aber so langsam sollte alles wieder rund laufen. Rückmeldungen sind ausdrücklich erwünscht.
Von Becky-Nutzer   am 19.06.2015 um 20:01 Uhr:
Auf der Wikipedia-Seite https://de.wikipedia.org/wiki/Becky! sind Links zu alternativen Icons, vielleicht ist da ja was dabei. Ansonsten ist bei den Plugins u.a. Makeb2icon, mit dem man selbst Icons gestalten kann. Wäre schön, wenn sich jemand Begabtes fände.
Einen Versuch hat David gemacht: http://davidskirk.org/becky/iconexample.jpg Das müßte "nur" noch verfeinert werden.
Von Helmar   am 17.06.2015 um 09:42 Uhr:
Becky! User der ersten Stunde! Immer noch das beste Mail Programm (in Verbindung mit K9). Aber es dürfte mal neue und auch größere Icons geben. Hat da jemand einen Tipp. Kontakt bitte über meine Webseite. LG und vielen Dank, lieber Christian, für diese Seite hier. :)

Helmar s Website

Von Harald S.   am 17.03.2015 um 11:51 Uhr:
Toll, dass es Becky schon so lange gibt. Wirklich ein super Programm, weiter so!
Von Ernst   am 01.11.2014 um 12:51 Uhr:
POP oder IMAP? Was steht unter Mailbox-Einstellungen/Sonstiges?
Von Jens   am 30.10.2014 um 08:28 Uhr:
Seit gestern ploppt eine Fehlermeldung (SSL/TLS-Verbindung) auf:
code=0x80090331 kein Datenaustausch / kein gemeinsamer Algorithmus (gmx.pop.net)

Weiß da jemand etwas?
Von Ernst   am 14.06.2014 um 12:51 Uhr:
Welches Protokoll? Stimmen die Einstellungen wirklich? Hier funktioniert alles bestens.
Von Peter   am 13.06.2014 um 10:25 Uhr:
HAllo
ich nutze Beckey seit mehr als 12 Jahren in d und gb wechselweise. Aber nun bin ich das erste MAl wirklich am Ende und finde einfach die Lösung nicht. Es geht um ssl Verschlüselung und die bei einem sep Server wie auch bei GMX. Es geht einfach nicht. Ich finde auch nicht den Weg ein Konto auf Basis der "vorgefertigten Konten" anzulegen. Ob ich Postfach neu und neues Konto es ght nicht. UNd ich brauche es nun gangganz dringend da ich 40 KOnten nun nicht mehr abrufen kann. Danke für jede Hilfe.
Peter
Von Ernst   am 04.04.2014 um 15:48 Uhr:
POP3 oder IMAP4? In Postfach/Eigenschaften/Konto sollte ein Haken bei POP3S oder IMAPS sein. Bei Sonstiges bei IMAP4-Port: 993. Ansonsten Standard...
Von Berni   am 04.04.2014 um 08:41 Uhr:
Guten Tag, kann meine GMX Mails nicht mehr mit Becky 2.65.05 abholen, seit heute SSL! Welche Einstellungen muss ich im Becky ändern? Dachte war SSL bereits vorhanden! Besten Dank für Eure Hilfe! Berni
Von Christian   am 07.02.2014 um 23:15 Uhr:
Die Default-Einstellungen für GMX passen nicht mehr. Wird mit der nächsten Version aktualisiert. Extras/Postfach-Einstellungen/Sonstiges: LOGIN und PLAIN müssen angehakt werden.
Von Christian   am 07.02.2014 um 23:02 Uhr:
Hatte ich noch nicht... Probiere mal ob es hilft, im Datenverzeichnis die Dateien becky.$$$ und becky.nam zu löschen. Evtl. ist Besitz übernehmen notwendig oder Zugriffsrechte einstellen?
Ansonsten frage mal in der Mailing-Liste.
Von Andreas Löffel   am 04.02.2014 um 20:06 Uhr:
Hallo, ich habe den Datenordner Becky auf eine neue HD übertragen. Habe Becky neu installiert und den Datenpfad angegeben. Leider erhalte ich die Meldung dass "Becky auf einem anderen PC aufgerufen wurde......"etc. Die andere Instanz zu beenden geht leider nicht. Kann man diesen Status resetten damit ich wieder auf mein Becky zugreifen kann ?? Danke für eine Idee im voraus und beste Grüße aus Frankfurt am Main.
Von Christian   am 31.01.2014 um 16:20 Uhr:
Wer den neuesten Bugfix (.06) dringend braucht, bitte melden. Wegen Zeitaufwand wird sonst erst die kommende Version bzw. bei sicherheitsrelevanten Fehlern wieder eingedeutscht.
Von Christian   am 16.01.2014 um 17:09 Uhr:
Gästebuch war nach Spam-Atacken deaktiviert und aus Zeitmangel erst jetzt gesichtet, sorry...
Die Version ist 2.65.05, also die neueste.

SSL-Einstellungen sind bei allen Standard-Providern per Default aktiv (GMX, Hotmail usw.), wenn eine neue Mailbox angelegt wird - da kann man die Einstellungen abgucken.

Übersetzung ist schon einigermaßen aufwendig - den Entwickler interessiert das nicht und er wird auch nichts daran ändern.
Von Flc   am 05.01.2014 um 14:11 Uhr:
Schön das es wieder eine Version in deutscher Sprache gibt. Ich nutze seit ca. 1996 Becky und bin notgedrungen auf die englische, weil aktuellere, Version gewechselt. Welche genaue Version hat denn die deutsche Fassung? Ich bin momentan noch auf der 2.65.03 (en) und würde ungern auf eine ältere Version zurück wechseln.

Wie aufwendig ist denn eigentlich die Übersetzung? Muss man bei jeder neuen englischen Version wieder komplett ins deutsche übersetzen? Es wäre doch schön, wenn der Entwickler Übersetzungs-Variablen einbauen würde, falls nicht schon vorhanden. So kann man doch Sprachdateien einfach per Plug-In nachladen... wäre doch toll. Gruss Flc
Von johann süß   am 28.12.2013 um 11:07 Uhr:
endlich auf deutsch weiter so

könntest mir die einstellungen senden wegen der ssl verschlüßelung für mail ab nächstes jahr

danke
Von Christian   am 09.09.2013 um 22:29 Uhr:
neue DE-Version ist erst geplant, wenn sich ein paar mehr Dinge geändert haben oder jemand sich meldet, der konkret von den inzwischen behobenen Bugs betroffen ist :-) (ich warte noch auf bestimmte Bugfixes)
Von Ruben   am 09.09.2013 um 15:05 Uhr:
Gibt's nen update auf neueste Version
Von Christian S.   am 01.09.2013 um 19:34 Uhr:
Herzlichen Dank für die Übersetzung!
Von Ruben   am 22.08.2013 um 21:03 Uhr:
Update (:-)) .04
Von Christian   am 12.07.2013 um 00:12 Uhr:
Freut mich, war auch genug Arbeit. Falls sich jemand beteiligen will und beim Übersetzen der Hilfedatei helfen will - gerne.
Von Ruben   am 11.07.2013 um 13:27 Uhr:
Super cool - toll das Ihr das übersetzt (:-))

Ich nutze becky seit 1995 auf allen meinen Systemen und noch immer ist sie das Beste.

Habe jede Menge Plugins auf der Kiste - mal gucken ob man die wo hochladen kann
Von Christian   am 08.07.2013 um 21:35 Uhr:
Wir freuen uns über Ihren Kommentar.
Von Christian   am 08.07.2013 um 21:34 Uhr:
Gästebuch angelegt.

Gästebucheintrag verfassen

   (wird nicht veröffentlicht)

  

* = Pflichtangaben
Zurück zur Hauptseite